Logo

Bopil SpotStroh

Bereit zur Kontrolle?

Das Ergebnis der Integration einer SpotStrø-Anlage ist nicht zu verkennen. Unsere Kunden erzählen, dass sie durch eine eindeutige Dokumentation des Ausbringens von Einstreu Zeit sparen und ein gutes Gewissen haben. Mit SpotStrø erhalten Sie eine vollautomatische Lösung, die Wühl- und Beschäftigungsmaterial bis zu 4 cm Länge für Ihre Ferkel so oft wie man möchte verteilt. 

Die Anlage kann mit unserer mehrphasigen Fütterungsanlage SpotMix kombiniert oder als Stand-Alone-Anlagen verwendet werden. Einstreu kann damit 300 m in alle Richtungen in der gleichen Rohrleitung wie der von SpotMix mit Luft verteilt werden.

Vorteile:

  • Einzigartig für fast alle Fütterungsaufgaben
  • Gesamte Multiphase mit ad libitum oder restriktiv
  • Trocken- oder Nassfütterung
  • Fütterung mit viel besserer Wirtschaftlichkeit
  • Arbeitssparend
  • Es gehen keine Bestandteile verloren
  • Kann Wühl- und Beschäftigungsmaterial verteilen
  • Aufnahme vieler vorgemahlener Rohstoffe
  • Minimale Wartung

Eigener Ballenauflöser

Wir haben einen Ballenauflöser entwickelt, bei dem Arbeitsschutz im Mittelpunkt steht, da der größte Teil des Staubes aus der Einstreu durch die Saugfunktion des Auflösers aufgefangen wird. Die Anlage ist einfach zu bedienen und komplett computergesteuert, so dass sich das Stroh automatisch ausbreitet, während alle Informationen über Menge und Standort im System protokolliert werden.

SpotStrø in der ökologischen Schweineproduktion

„Wir legen einen Ballen in den Ballenauflöser und haben dann erst wieder Arbeit mit dem Stroh, wenn wir es mit dem Güllewagen hinausfahren.“ Sehen Sie, wie Asbjørn Kaad vom Tandsgaard, der seinen Betrieb 2018 auf Bio-Schweineproduktion umstellte, stark von SpotStrø von BoPil profitiert hat.